Erfahrungen & Bewertungen zu Gesundheitspraxis Petra Kaufmann

           Petra Kaufmann

        Therapeutin/ Heilerin/ Coach

              Schmitten bei Frankfurt                   

„Ich bin Therapeutin, Heilerin und Coach und begleite Menschen mit meiner Methodik, durch ihre Lebens- und Sinnkrisen erfolgreich zurück, in ein selbstbestimmtes, glückliches Leben.“

 

„Die Symphonie deines Lebens“

Veränderungen durch imaginative Reisen zu deinem Körper oder deiner Seele/ Aktivierung der Selbstheilungskräfte/ Reinkarnations-Therapie und mehr…

„Ich kann dir helfen!“

Stell dir dein Leben einmal als ein Orchester vor. Welches Instrument bist du? Die kleine feine Geige, die grosse Trommel oder der tiefe Kontrabass?

Bist du immer pfleglich behandelt worden, oder muß du mal gestimmt werden? Wird immer mit Freude mit dir musiziert oder erfüllst du nur einen Zweck ? Vielleicht stehst du auch nur als Austausch-Instrument in der Ecke.

Familien,Beruf,Partnerschaften oder dein Körper sind wie ein Orchester. Bist du noch der Klangkörper der du mal warst? Erinnere dich wie du dich gefreut hast, wenn jemand mit Begeisterung auf dir gespielt hat, wie schön und harmonisch du geklungen hast. Spielt ihr noch den gleichen Takt?

Heilung ist auch Wissenschaft. Die Physik beschreibt es sehr schön. Dort gibt es das Prinzip nach Ursache und Wirkung. Wie bist du mit dem Ganzen verbunden? Das macht die Melodie der Heilung aus. Hier kommt dann in der Formel noch der Zufall hinzu. Verändere deine Frequenz und bringe dich wieder zum Klingen.   

                                                                             Deine  Petra Kaufmann

 

Themen, bei der die Frequenz nicht mehr in der Harmonie ist

  • Burnout

  • Depression

  • Migräne

  • Angst-Störungen

  • Blockaden

  • Familien-Themen

  • Sucht

  • Schulproblematiken

  • Mobbing

  • Allergien

  • dein Thema, dass Heilung finden darf

 

Ein Orchester klingt nur gut, wenn alles im Takt spielt. Schau nach dem Takt deines Lebens. Ist er zu schnell, zu langsam, bringt er dich aus deinem Rythmus, oder passt der Dirigent nicht zu dir? Schliess einfach mal deine Augen. Ich bin mir sicher, dass du dich gleich in dem Orchester wieder findest. Ich bin die Person, die die Instrumente neu stimmt. Ich sitze am Rand. Erst einmal unscheinbar. Wenn du magst, kommst du zu mir und dann stimmen wir dich neu. Du wirst begeistert sein, wie du wieder klingen kannst. Lass dich nicht aufhalten. Jedes Instrument kann in einer Symphonie mitspielen und ist ein Teil des gr0ßen Ganzen. Selbst ein kleines Xylophon ist wichtig, wenn es für den Schlusston zuständig ist.

Veränderung durch imaginative Seelen- und Körperreisen

Wie oft lassen wir uns beeinflussen durch die Meinung Anderer. Kennst du das auch? Lass uns auf die Suche gehen und wir suchen nach deinen wahren Begabungen, Fähigkeiten, Ressourcen und Werte, die nur dich ausmachen. Sie sind immer da, du musst sie nur finden. Lass uns auf die Suche gehen.

Schaust du noch gerne in den Spiegel?

Gefällt dir das, was du dort siehst , oder hättest du das gerne ganz anders. Mach Schluss damit, dich einschüchtern zu lassen. Beende die Zeit, nicht an dich glauben zu können. Starte deinen Turbo. Die Welt ist im Wandel. Du kannst dein Leben verändern. Jeden Tag!

Was ist eigentlich energetische Arbeit?

Energetische Arbeit arbeitet mit Energien die nicht sichtbar sind, aber wirken. Die Kraft die es hat, ist wie ein Wasserfall, kräftig und fliessend. Hände können aufgelegt werden, bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der Ausgleich der Chakren. Das sind die Energiezentren deines Körpers. In der imaginativen Arbeit mit Körper, Geist und Seele sind Veränderungen möglich, wenn andere Therapien keine Wirkung mehr zeigen. In einer Sitzung leite ich dich durch deine Themen, während du entspannt in meinem Praxis-Sessel liegst. Sei gespannt auf deine Ergebnisse.

„Ergebnisse für dich nach wenigen Sitzungen“

Das ergibt sich aus den Sitzungen, die meine Klienten immer wieder erleben dürfen. Sei auch du ein Teil dieser Geschichte. Die Geschichte der Menschen, die ihre Geschichte umschreiben dürfen. „Quasi Blaupause“ Ich erzähle das nicht nur, ich meine das ehrlich! 

Ich erläutere dir das mal an einem vorher und nachher Beispiel:

Thomas, 36 Jahre, Studium, guter Beruf. Wird aber an Stellen eingesetzt, die keinen Spass machen und er weit unter seinen Möglichkeiten eingesetzt wird. Er leistet keine Gegenwehr. Warum? Weiss er nicht. Im Hintergrund leitet er gute Projekte. Die Lorbeeren heimsen andere ein. Oft depressiv, Kopfschmerzen. Nach einer Beziehung vor 10 Jahren, unglücklich. Psychiologe brachte keinen Erfolg, Medikation will er nicht.

3 Sitzungen innerhalb 3 Monaten

Thomas war schon nach 3 Tagen,nach der 1. Sitzung, so klar in seinem Denken über sich, dass er richtig sauer wurde. „Wie konnte ich nur?“ Mit der Erkenntnis wurde sein Auftreten beruflich auch klarer. Er kam in seine Kraft und wurde wahrgenommen. Er entwickelte Visionen, wie die Zukunft aussehen sollte. Er wurde von Kollegen wahrgenommen. Andere Freundschaften schlossen sich. Der Kreislauf der Energie lief. Lief ohne Depression und Kopfschmerzen. Die Wochenenden konnten auch wieder mal zum Ausgehen und Tanzen genutzt werden. Beruflich plant er mit Kollegen ein neues Projekt, dass dem Vorstand vorgestellt werden soll. Er hat es geplant und stellt es vor. In keiner Silbe wird der Zuspruch des Vorstandes angezweifelt.

Ursache war: er hatte eine leicht reizbare Mutter und einen jüngeren Bruder, der sich gerne daneben benahm. Wenn es zu brisanten Situationen zwischen Mutter und Söhnen kam, wollte er immer durchsichtig sein, da die Mutter immer aggressiv wurde. Das er nicht sichtbar war, hat sich bis heute gehalten. Hört sich vielleicht erst einmal komisch an, hat aber seine Berechtigung. Energetisch alles aufgearbeitet. Klient sichtbar.

Den Fall hier habe ich anonymisiert und darf ihn mit Einwilligung meines Klienten hier veröffentlichen. Das ist ein Fall von vielen. Energetische Arbeit ist so wunderbar und wertvoll und ganz wichtig: „Sie bringt dir Veränderung!“ 

Klienten, die eine ärztliche Diagnose wie Depressionen oder Burnout haben, sollen eine eventuell angeordnete Medikation nicht absetzen. Ich habe gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten. Ihre Gesundheit ist wichtig. Ich werde nie Diagnosen stellen oder diese hinterfragen. Ein Besuch bei mir ersetzt keinen Arztbesuch.

Petra Kaufmann

Stell dir einmal vor, du wärst eine Marmelade. Hattest du bis jetzt immer das Etikett „gute Aprikosen-Marmelade“? Was wäre, wenn du tatsächlich ein exquisites Himbeer-Gelee bist? Schau einfach mal nach, ob das Etikett noch richtig ist.