“ Eine Reise zu Dir“

imaginative Körper- und Seelenreisen 

Was ist für Dich Leben?

Leben ist bei Wikipedia gemeinhin ein Sammelbergriff für eine Vielzahl materieller Erscheinungen und Systemen in der Natur, die sich einem ständigen, geregelten Austausch von Energie, Stoffen und Informationen befinden.

Leben kann ein Einfaches sein, es kann sich auch auf der Überholspur befinden, vielleicht wird es gar nicht richtig gelebt, oder es ist genau deins. Da ist es egal, wie und wo das ist. Es ist dein Leben und du bestimmst, wie das aussieht. 

Ob du in der Abgeschiedenheit auf dem Land lebst, du das Leben in der Metropole liebst, ob du allein lebst oder zu Zweit, ob es in den Bergen ist oder an der See. Mach dir bewusst, dass es Dein Leben ist. 

Fühlt sich dein Leben gut an, so ehrlich in dir drin? Manchmal weiß man, dass es nicht passt. Man hat Ahnungen, Ängste und Unsicherheiten. Die hat jeder. Mach dein Leben zu Deinem. Es braucht nur eine Kleinigkeit: den Mut. Für Eingeständnisse, für die Ehrlichkeit und das Neue.

Am anderen Ende der Angst steht die Freude und wartet schon auf dich. Mach dich auf zu neuen Ufern und lass keine Krise ungenutzt. Es lohnt sich.

Ich freue mich, dich in einen neuen Abschnitt Deines Lebens begleiten zu dürfen.

                                                                                                             Deine  Petra Kaufmann

 

Zeit für neues Gesundheitspraxis Petra Kaufmann

Bin ich hier richtig?

Meine Klienten haben folgende Themen:

Depressionen     Burnout     Kraftlosigkeit    Partnerschaftsproblematik    Ursachenfindung bei Krankheiten    Schulprobleme     inneres Kind    Aktivierung der Selbstheilungskräfte    Beruf     Hochsensibilität    Epigenetik   Familie und Ahnenreihe    Kinderlosigkeit bei körperlicher Unversehrtheit    Rückführungen in vorherige Leben    Identitätsfindung    neue Ansätze der Spiritualität kennenlernen    Migräne     ich will mehr über mich erfahren     ich will mich weiter entwickeln

Phönix Gesundheitspraxis Petra Kaufmann

Kinder in der Corona-Zeit

In meiner Tätigkeit als Sozialtherapeutin in der Grundschule ist es meine Wahrnehmung, dass unsere Kinder leiden. Masken, Abstand, Test’s usw. Kinder brauchen Unbeschwertheit, körperliche Nähe und das Gefühl von Sicherheit. All das fühlen viele Kinder nicht. Sie sind verunsichert, reden nicht mehr und werden in ihrem Verhalten auffällig. Wobei das Auffällig dafür steht, dass ihr Kind sich nicht so verhält, wie sonst. Das Kind distanziert sich und ist für sie nicht erreichbar. Ein Signal für sie zu reagieren. Sagen sie bitte nicht:“ Das wird schon wieder.“ Kinderseelen sind so verletzlich. Es braucht genau an diesen Stellen etwas anderes wie Zeit.

Wenn Sie sagen: „Meinem Kind geht es genau so“, würde ich mir wünschen, dass sie mich kontaktieren. Lassen sie uns gemeinsam schauen und behutsam eine dauerhafte Lösung finden. Mein Handwerkszeug ist Vertrauen, Zuversicht, Wissen und Phantasie. Ich bin mir sicher, dass das ein gutes Werkzeug ist. Den Kindern gehört die Zukunft. Daher ist mir die Arbeit mit Kindern so wichtig.

Petra Kaufmann

Stell dir einmal vor, du wärst ein süßer Aufstrich. Hattest du bis jetzt immer das Etikett „gute Aprikosen-Marmelade“? Was wäre, wenn du tatsächlich ein exquisites Himbeer-Gelee bist? Schau einfach mal nach, ob das Etikett noch richtig ist.