Epigentik- oder die Sache mit den Familiengeheimnissen

Mutter, die Gefühle will ich nicht haben

 

Die Lehre der Epigenetik oder die Gene haben ein Gedächtnis

In der energetischen Arbeit gibt es, wie in der Biologie, die Lehre der Epigenetik. Hier geht es darum, dass du von deiner Mutter oder deinem Vater geerbte Gefühle erhältst, ob du willst oder nicht. In der Generation, die in einem Krieg gelebt hat, oder augewachsen ist, ist die Weitergabe noch dramatischer. Traumatische Emotionen werden, ob du das willst oder nicht, an dich weitergereicht. Wir sind heute in der Zeit, wo dies immer bekannter wird und die Betroffenen sage: „ich will das nicht mehr!“ Schon gar nicht möchten sie weiterer Träger oder Trägerinnen dieser vererbten Gefühle sein.

Du kannst entscheiden, das in deiner Familien-Linie zu beenden.

Epigenetik oder was sind Familiengeheimnisse