Erfahrungen & Bewertungen zu Gesundheitspraxis Petra Kaufmann

Moderne Spiritualität

Liebe, Dankbarkeit, Vertrauen 

 

[breadcrumb]

Moderne Spiritualität- was ist das überhaupt?

G. Jung: Die Psychologie nach Carl Gustav Jung ist eine gelungene Verbindung zwischen dem persistenten Studium der menschlichen Seelen und Träume, von östlicher und westlicher Philosophie, von Alchemie, Astrologie, Soziologie, Literatur und Kunst.

Er sagt, dass die Spiritualität als Werkzeug dient, um die psychische Gesundheit des modernen Menschen zu verbessern.

Das Wort „Spiritualität“ kommt aus dem Lateinischem und wird abgeleitet von spiritus. Dies wiederum heißt soviel wie Atem, Leben, Seele, Sinn, Geist als auch Selbstbewusstsein.

Hier werden auch Fragen gestellt wie:

  • Wer bin ich?
  • Woher komme ich?
  • Was ist meine Lebensaufgabe?
  • Wie kann ich mich entwickeln und mein volles Potential ausschöpfen?

Spiritualität ist ein Gefühl, dass nur in der Natur oder in der Stille erreicht wird.

Sie richtet sich nach innen und schaut auf die Zufriedenheit und das Glück, dass jeder in sich trägt.

Mit Spiritualität lässt sich ein glückliches, harmonisches und erfülltes Leben leben.

Es ist der Schlüssel zur Freiheit, der Weg zu uns selbst. Spiritualität ist nicht sichtbar, Spirit, der Geist heißt, sich zu öffnen.

Es hat auch viel mit Reinkarnation zu tun. Die Seele inkarniert in diesem Leben und sammelt Erfahrungen, um sich zu entwickeln. Alles hat einen Sinn.

Wichtig ist ein Leben in Balance. Du siehst die Welt im außen, so wie du dich innerlich fühlst.

Wenn du den Eindruck hast, dein Leben ist ein Hamsterrad, innerlich bist du frustriert, wütend oder auch ängstlich, kannst du nicht entspannt nach außen gehen.

Überzeugungen und deine Glaubenssätze spielen hier auch eine große Rolle. Glaubenssätze wirken hier wie ein Mantra. Wenn du z.B. immer sagst, ich bin nichts wert. Das kann aus deiner Kindheit kommen. Du hast dich irgendwo wertlos gefühlt.

Wichtig ist, an sich zu arbeiten und irgendwann bei sich anzukommen.

 

Liebe

Liebe sich zu entwickeln. Zuerst bei sich selber, dann in Beziehungen. Das eine ist ohne das andere nicht möglich, sonst führt es zu kranken Beziehungen. Die wiederum können nicht funktionieren. Alles ist ein Kreislauf.

Glaube an dich selber. Wenn du nicht an dich glaubst, wer soll denn dann an dich glauben?

Wie wertvoll fühlst du dich?

Wie muss ich sein? Ich muss nicht perfekt sein.

Moderne Spiritualität lässt es zu, Blockaden zu lösen, alten emotionalen Schmerz loszulassen und sich von Ängsten zu befreien.

 

Dankbarkeit

Verändern sie ihren Blickwinkel. Schauen sie vom Mangel zur Fülle.

  • Selbstliebe
  • Wofür bin ich dankbar?

Machen sie sich die Wunder in ihrem Alltag bewusst. Stellen sie sich immer die Frage, wie ihr Tag war. Beachten sie, dass nichts selbstverständlich ist. Fragen sie mal einen Kranken, ob er arbeiten möchte. Sie leben und das kann ein wunderbares Geschenk sein.

 

Vertrauen

  • Vertrauen sie sich selbst und auch anderen

Das Urvertrauen

  • Wie kann ich lernen zu vertrauen?
  • Bin ich gut genug?
  • Genüge ich so, wie ich bin?

Das Leben stellt dich immer vor die gleichen Herausforderungen und stellt dir immer wieder die gleichen Fragen.

Warum habe ich immer diese Personen neben mir?

Warum habe ich immer die gleichen Personen an meiner Seite.

Wenn du z.B. Probleme hast mit autoritären Personen. Immer ein Mann oder eine Frau, die dir sagen, wo es langt geht, oder dein Chef, der dich immer drangsaliert. Du kannst aber keine Gegenwehr leisten. Vielleicht geht es darum eine gesunde Distanz zu haben und dich zu positionieren. Das Leben zeigt es dir so lange, bis du die Aufgabe bewältigt hast. Dann hast du es gelernt und du wirst es sehen, dann kann sich vieles verändern.

Wenn du dir sagst, ich bin bereit zu lernen und hinzuschauen, ist vieles möglich.

Wenn du immer wieder die Gefühle bekommst, die du gar nicht brauchst, kann es dich krank machen, dein Körper reagiert. Gefühle wie Angst, Hass, Wut, Ablehnung usw. tun dir nicht gut.

Achtsamkeit, wie gehe ich mit mir um. Schätze ich meinen Körper? Habe ich genug Energie, oder gehe ich immer wieder über Grenzen und bin im Anschluss total ausgelaugt und kraftlos. Das vielleicht nur um Anerkennung zu bekommen.

In deinem Lebenshaus kannst du dir alles anschauen, wo du sagst, das bräuchte Veränderung.

Ich werde dich begleiten und dir Hilfestellung geben.

Aber eins ist sicher: wenn es vielleicht auch kein Trost ist, wenn im Leben alles himmelblau und rosarot wäre, würden wir nichts lernen. Unsere Seele könnte sich nicht entwickeln. Wenn wir uns für dies Leben hier entscheiden haben, hat das Gründe. Wir wollen und sollen uns ausprobieren. Das nennt man Seelenplan.

Das Wichtigste ist aber: Glaube an dich selber.

Stelle dich deiner Herausforderung und wachse an ihr.

 

Gerne unterstütze ich dich auf deinem Weg

 

 

 

 

Meine Zertifikate

Zertifikat Petra Kaufmann

Zertifikat Chirotrance Hypnose

Dringend Hilfe gesucht?

Sie benötigen so schnell wie möglich einen Termin, dann bitte hier klicken